SAMSTAG, 20. Juli

11:00 – 12:00 h
Dino Lampa
action comedy solo show

Vergessen Sie alles, was Sie über italienische Pizzabäcker und Jongleure zu wissen glauben. In atemberaubendem Tempo tobt, turnt und tanzt Dino Lampa über die Piste und scheppert mit Tellern, Worten und Sprüchen. Ein Allroundtalent voll augenzwinkernder Selbstironie.
12:15 – 13:15 h
Clown Francesco
Mit viel Witz und cleverer Komik zeigt Francesco, dass man auf einem Einrad nicht unbedingt allein sitzen muss. Ebenso saust er mit einem Affenzahn um seine kleinen Mitspieler, springt dazu noch Seilchen und geht dann nahtlos in seine phantasievolle Clownerie über, die mit musikalischen Einlagen und sogar mit kleinen Zaubereien vermischt ist. Höhepunkte seiner Show sind zweifelsohne die Mundjonglage mit den Ping-Pong Bällen und – nicht zuletzt – das gefährliche Spiel mit dem Feuer.
13:30 – 15:00 h
sweet infidelity
Ein akustischer Saitensprung - ganz ohne Reue! Sängerin Wibke, Gitarrist Henning, Kontrabassist Markus und Percussionist José verführen bekannte und weniger bekannte Lieder von Künstlern wie Van Morrison, The Police, Michael Jackson, Britney Spears oder Tom Waits. Eine unverwechselbare Stimme, exotisches Gitarrenspiel, ein warmer Kontrabass, percussive Klangkunst und ungewöhnliche, kreative Interpretationen - Sweet Infidelity sind überzeugt: „Jedes Lied hat das Recht auf ein kleines Abenteuer!“. Und so sorgen die vier Musiker für einen unverfänglichen Saitensprung und ein besonderes Hörerlebnis!
15:30 – 16:15 h
Dirk Bartels
Dirk ist in den USA aufgewachsen und das hört man seinem Gesang auch an. Aktuelle Titel von z.B. Luke Bryan und George Strait neben Pop und Folk Evergreens von den Eagles, James Taylor, Jim Croce und anderen, wird Dirk auf seine Weise interpretieren.
16:45 – 18:00 h
Twenty Legends
Musikalische Legenden hinterlassen nicht nur Lieder, sondern auch Geschichten, Schlagzeilen, Texte, im besten Fall Unterhaltsames, nämlich Gedöns. Ein Auftritt mit Twenty Legends hat alles davon. Zuerst einmal zwanzig bekannte Hits von zwanzig musikalischen Legenden aus der Welt des Pop, Rock, Soul, Blues und Chansons – irgendwo zwischen ADELE und ZUCCHERO.
18:30 – 19:30 h
Dynarchy
Manchmal macht es click und auf einmal passt alles zusammen. So war es bei den beiden Mainzer Singer-Songwritern Djitó und Nadjana, als sie sich Februar 2014 verbündeten, um Dynarchy zu gründen. Auf der Suche nach neuen musikalischen Sphären und mit jeder Menge Liebe zum Detail entstand ihr Debut-Album, bei dem sich elektronische, sowie handgemachte Klänge vereinen. Im August 2015 wurde Dynarchy zum Trio und Ruben füllt nun mit Drums und anderen Percussioninstrumenten die elektronischen Rhythmen mit treibender, organischer Dynamik.
20:00 – 21:15 h
Georg Bauss Band
American Music Experience
Sänger und Gitarrist Georg Bauss hat sich handgemachter amerikanischer Musik verschrieben und spielt zeitlose Blues-, RnB-, Country- und Rock'n Roll - Hits aus über acht Jahrzenten Musikgeschichte, sowie eigene Kompositionen. Unterstützt wird er von drei hervorragenden Profiinstrumentalisten: Christian Schüssler (Drums), Nils Becker (E-Gitarre) und Robert Schippers, der an Piano und B3-Orgel für fetten Sound sorgen wird.
21:45 h – Ende
Jackaroos
Die Band Jackaroos sind ein bunter Haufen musikalisch versierter Menschen, die in erster Linie eine freundschaftliche Verbundenheit zusammenführt. Jeder der sieben Musiker gibt dabei seinen ganz eigenen Geschmack als Zutat in eine unvergleichliche Songauswahl, bei der allein der Spaß im Mittelpunkt steht. Ob aktuelle Radiomucke oder Rock-, Soul- bzw. Funkklassiker – ganz egal. Nur abgelutschte Gassenhauer scheut die Band wie der Teufel das Weihwasser. Letztlich sind die Jackaroos kaum in Worten zu beschreiben, man muss sie schon LIVE erlebt haben!