Dienstag 16. August 2022

Mitmach Zirkusschule Kinder Workshop

16:00 – 17:30 Uhr

 

Dino Lampa verzaubert euch in diesen 1,5 Stunden und gibt Euch eine magische Einführung in die Zirkuswelt. Der zweistündige Workshop startet mit einer kurzen Aufwärmung und anschließend geht es fleißig in die Praxis. Freut Euch auf bunte Übungen, die die Grundlage für die verschiedenen Zirkusdisziplinen bilden – ob Gleichgewicht, Koordination, raumzeitliche Orientierung oder Kraft.

Danach geht es in den Jongliermodus und es werden verschiedene Disziplinen ausprobiert. Ihr jongliert die Grundlage der 3 Bälle – Kaskade, Pizza Manipulation, Hüte -, ob einzeln, zu zweit, zu dritt oder mehr.

An alle Kinder! Bitte seid 10 Minuten vor Beginn des Workshops da und zieht Euch bequeme Kleidung an. Sehr hilfreich ist, wenn Ihr keine Röcke tragt, Eure offenen Haare zusammenbindet und den Schmuck einfach zu Hause lasst oder vorher ablegt. Dann können wir uns frei bewegen und der Spaß kann beginnen.


 

Ben Philo

17:30 – 18:15 Uhr

Der Solo Künstler Ben Philo macht akustischen Emo-Folk, der an Künstler wie Bill Withers, Neal Young und Jack Johnsson erinnert. Seine Songs leben von einer souligen Stimme, jazzigen Klavier und einem verträumtem E-Gitarren Sound.

 

SO WHAT?

19:00 – 20:00 Uhr

So What?« ist ein »denkmalgeschütztes Rock-Ensemble«. Die Band probt tief unter der Erde in den Katakomben unterhalb vom Bensheimer Marktplatz. Wenn Sie wieder ans Tageslicht kommen, bereichern Sie die Bergsträßer Musikszene mit Songs von Interpreten die Rock-Geschichte geschrieben haben: Cream, The Who, Animals, ZZ-Top und viele mehr….

Die vier Musikanten interpretieren die unsterblichen Titel auf ihre eigene Art und Weise. Auch aktuelle Balladen werden bei de kurzweiligen Bühnenprogramm gefühlvoll präsentiert. Der Spaß am Musik machen steht bei der bühnenerfahrenen Truppe eindeutig im Vordergrund


 

FOU FIGHTERZ

21:00 – Ende

Die Foo Fighters sind wohl eine der größten Rockbands der Neuzeit. Ohne viel „Schnickschnack“ zelebrieren sie ihre schnörkellosen Rocksongs und füllen damit weltweit die Stadien – obwohl ihr Sound weit weg jeglicher Stadionrock-Attitude anzusiedeln ist…

Die FOU FIGHTERZ nehmen sich eben diesem Sound und dieser Schnörkellosigkeit an und setzen die Originalsongs mit unums trit tener Authentizität um. Ihre Show is t nicht weniger explosiv und die ansteckende Spielfreude, die die vier aus Hessen st ammenden Musiker verbreiten is t mehr als ansteckend! Von gestern bis heute haben die Jungs alles im Gepäck, was das Foo Fighters Herz begehrt: „The Pretender “, „Everlong“, „Times Like T hese“ oder „Run“ – um nur einige zu nennen.