Mittwoch 17.August 2022

ZIRKUSTHEATER MIT KÖPFCHEN

16:00 – 16:45 Uhr

Hironimus bietet Ihnen ein bunt gemischtes und abwechslungsreiches interaktives Theaterprogramm mit Elementen aus Zauberei, Jonglage, Comedy, Hochrad- und Feuerartistik. Mit spitzbübischem Charme und augenzwinkerndem Witz findet der Komiker und Schauspieler die richtige Mischung aus zirzensischem Können und lustiger Situationskomik. Das abwechslungsreiche Programm eignet sich für alle Altersstufen.
Viel Spaß ist garantiert!


 

SALMA MIT SAHNE

17:30 – 18:30 Uhr

Meistens spielt Salma Gitarre, um ihren Gesang zu begleiten, aber ihr eigentliches Lieblingsinstrument ist die Musik selbst. Sie nutzt Gitarre, manchmal Klavier aber vor allem ihre Stimme, um von Lebensfreude und Gefühlen, von Läufern und Schildkröten zu erzählen. Sie ist eine stimmstarke Liedermacherin mit meist deutschen, aber auch englischen Texten. Ihre Stimme ist mal zart, mal kräftig, aber immer ehrlich und gefühlvoll. Und für viele, die sie bisher gehört haben: einfach etwas Besonderes.


 

MAROKKO BLUES BAND

19:00 – 20:00 Uhr

Coole Songs, bluesige Gitarren, die verrauchte Stimme des Sängers und die Spielfreude von sechs Musikern mit bisweilen schräger Harmonik machen den Sound der MAROKKO BLUES BAND aus. Eine Spur Captain Beefheart und ein paar Zutaten von Willy Dixon und Peter Green wechseln sich ab mit jazzigem Pop. In ihrem Groove spielen die »Marokkos« mit ihren weitgefächerten Erfahrungen und Einflüssen von Avantgarde Punk, Big-Band-Jaz z bis House und Samba. Die MAROKKO BLUES BAND ist seit mehr als zehn Jahren fester Best andteil der regionalen Musik szene. Kreatives Zentrum ist der Marokko Musik Club im Bensheimer Stadt viertel »Marokko«. Norber t Schmit t (Gesang, Gitarre)*Hans Lettow (Saxophon)*Cristian Moreno (Drums)*Matthias Moreno (Bass)*Moritz Oberhofer (Gitarre)*Bernd Wolk (Keyboard)


 

BEAT BROTHERS

20:30 – Ende

Die BEAT BROTHERS gehören zu den besten deutschen Coverbands und haben sich Rock-Klassiker von den 1960ern bis zu den 1990ern auf die Fahnen geschrieben. Das Outfit der vier schwarz beschlipsten Herren erinnert an die Beatles der frühen 60er Jahre; nach fast 40 Jahren Bühnenerfahrung haben die Beat Brothers jedoch viel mehr zu bieten: die Retro Bühnenshow mit gekonnten Luftsprüngen von Bassist Franz Matejcek, die glänzenden Soli der beiden Gitarristen Günni Stöckel und Christopher Wüst, sowie die aufregenden Einlagen von Schlagzeuger Arno Matejcek.