Samstag 13.August 2022

YOGAFIZIERT – VAGUSYOGA YOGA FÜR ALLE

11:00 -11:30 Uhr auf der Bühne
13:00 – 14:00 Uhr auf der Wiese nebenan

YOGA machen = mehr Energie im Alltag. Lust mal reinzuschnuppern? Mach einfach mit und lass Dich yogafizieren. Gemeinsam gehen wir mit Vagusyoga auf die Reise zu mehr Energie und Gelassenheit.
Wir erleben die Kraft des Atems und der Bewegung und entdecke dabei, wie man selbst positiv sein Energielevel heben und das Entspannungspotential aktivieren kann. Das Einzige was es dafür braucht, MACH MIT!

Ausreden gelten nicht, denn man ist nie zu unbeweglich oder zu steif, nie zu klein, nie zu groß, nie zu dick nie zu dünn, nie zu jung, nie zu alt, um Yoga zu machen. Wer bin ich? Ich heiße Kristina Imhof-Schoenherr ich bringe über 25 Jahre Berufspraxis im Gesundheitswesen und 20 Jahre Yoga- und Coachingerfahrung mit. Ich bin Yogatherapeutin, Pädagogin für Gesundheitsförderung und Pflege, deep O.C.E.A.N Hypnose Coach und meine größte Freude ist es Menschen zu „Yogafizieren“ und in Bewegung und ins Spüren zu bringen.

Hier Infos für die Yogastunde: Teilnehmen kann jeder, von klein bis groß, von jung bis alt, von gelenkig bis ungelenkig. Wenn Du an der Yogaeinheit teilnehmen möchtest, dann hab am besten bequeme Kleidung an und bring gerne eine Matte und oder ein Handtuch mit.

 


 

Chriss Breuning

11:45 – 12:30 Uhr

Chriss Breuning ist der Liebling des Publikums – oder ist es doch Hannelore? Das Huhn begeistert mit seinen magischen Fähigkeiten, macht aber selten das, was Chriss von ihm erwartet … Anspruchsvolle Artistik, Jonglage, Hochradkunst und Feuereffekte bringen das Publikum zum Staunen, Hannelore sorgt für Lacher, und Chriss’ sympathische Art, das Publikum einzubeziehen, garantiert beste Stimmung.


 

SCHLAGERSPASS MIT BJÖRN

13:00 – 13:30 Uhr

Björn Hartmann lädt euch auf eine Zeitreise mit in die 70er/80er Jahre ein.


 

CLOWN FRANCESCO

14:00 – 15:00 Uhr

Mit viel Witz und cleverer Komik zeigt Francesco, dass man auf einem Einrad nicht unbedingt allein sitzen muss. Ebenso saust er mit einem Affenzahn um seine kleinen Mitspieler, springt dazu noch Seilchen und geht dann nahtlos in seine phantasievolle Clownerie über, die mit musikalischen Einlagen und sogar mit kleinen Zaubereien vermischt ist. Höhepunkte seiner Show sind zweifelsohne die Mundjonglage mit den Ping-Pong Bällen und – nicht zuletzt – das gefährliche Spiel mit dem Feuer.


 

SIX STRINGS & MORE

15:30 – 16:30

Drei Stimmen und eine Gitarre, das sind six strings & more. Gespielt werden unplugged Versionen von Popsongs der 70er bis 90er, aber auch songs von den Beatles und aus dem neuen Jahrtausend stehen auf der Setliste. Die Band wurde 2019 von Nathalie und Bernd als Duo gegründet, im Sommer 2021 kam Nadine dazu.
Spaß auf der Bühne und ein guter Draht zum Publikum ist das Motto bei den Auftritten.


 

DIE SCHULTZES

17:00 – 18:30 Uhr

Wenn man Mojo Schultz und Petra Arnold-Schultz beieinem der vielen Konzerte, die die beiden geben, erlebt,fällt sofort eines auf: Die unheimliche Leichtigkeit mitder sie den Blues spielen. Die beiden spielen den Blues, weil er ganz selbstverständlich zum Leben gehört. Mojo ist ein Virtuose auf der Bluesgitarre, ob akustisch oder elektrisch oder slide. Mojo gelingt das alles mit viel Spaß und einer frohen Energie. Rhythmisch unterfüttert und mit stoischem Humor ergänzt wird Mojo dabei von Petra am Stand Up-Bass. Wobei „Lady Bass“ auch singt, so dass die beiden auch gesanglich zu überzeugen wissen.


 

SAMS LIVING ROOM

19:15 – 21:00 Uhr

Freundschaft, Leidenschaft und Spaß bei der Musik stehen bei Sam‘s Living Room im Vordergrund! Das Repertoire reicht von Woodstock bis heute, von der Ballade bis Rock, Pop, Reggae und Funk. Der Sound wird geprägt von mehrstimmigem Gesang, grooviger Percussion, Gitarre, Akkordeon und  Navajo Flöte.


 

AmoKoma

21:45 – Ende

Black, Funk & Soul-Bands gibt´s heutzutage wie Sand am Meer. Das war nicht immer so! Als   aus Mannheim vor über 30 Jahren anfingen, die Musik Ihrer Idole JAMES BROWN, MARVIN GAYE oder PRINCE zu interpretieren, waren sie quasi Pioniere ins Sachen Black Music und somit sofort die Stars jeder Beach-Party, jedes Stadtfestes und in den Clubs.
Dass sich bis heute daran nichts geändert hat, verdanken   ihrer niemals enden wollenden Leidenschaft für die “Black Grooves” und der Tatsache, daß ein Gig ohne Party mit dem Publikum und ohne gnadenloses Entertainment, kein richtiger Gig ist!
In ihrem Setup mit verschiedenen Sängerinnen und -Sängern, wie der stimmgewaltigen Ms.CoCo, dem allseits bekannten O. Rosenberger oder das Soulclassics Original Terry Dean (Fresh´n Funky), sowie dem Rapper Jay. hat     es geschafft, eine prickelnde Synthese aus Oldschool und modernen Beats im ureigenen Band-Sound zu kreieren!

THE REAL DEAL  LIVE Groovin SOUL !