Sonntag 11. August 2024

(Un)glaublicher Gottesdienst zum Wunder(n)

10:30 – 11:30 Uhr


 

Magic Alex

12:30 – 13:15 Uhr

Die Familienzaubershow von Zauberkünstler „Magic Alex“ bietet beste Unterhaltung mit viel Witz, Charme und sensationeller Zauberkunst.

Innerhalb der Vorführung stehen die kleinen Gäste vollkommen im Mittelpunkt und zaubern live mit.

Permanente Beteiligung der Kinder, Magic Alex‘ sympathische und einfühlende Art sowie speziell ausgesuchte Kunststücke garantieren unvergessliche Momente.

Seit über 25 Jahren begeistert er kleine und große Zuschauer in ganz Deutschland. Auch im TV konnte man seine verblüffenden Illusionen bereits miterleben. Er ist Preisträger der Darmstädter Zauberschlacht 2024.

Alexander Hubertus wie er im richtigen Leben heißt, ist ausgebildeter Erzieher und lebt gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Pfungstadt.


 

Björn Hartmann

13:45 – 14:15 Uhr

Björn Hartmann lädt euch auf eine Zeitreise mit in die 70er/80er Jahre ein.


 

Clown Otsch

14:45 – 15:30 Uhr

Noch ehe Clown Otsch die Bühne betritt, passiert ihm so manches Missgeschick. Selbst auf der Bühne gerät er in den Strudel seiner Ungeschicklichkeit. Er schafft es doch tatsächlich, sich mit seiner Trompete so zu verknoten, dass er die Anweisung der Kinder braucht, um sich von ihr zu befreien! Einfach otschig.

Clown Otsch ein Garant für freudige Kinder-Familien-Kultur-Happenings.
Otsch ist ein Klamaukeur erster Güte – mit außergewöhnlichem Requisiten-Einsatz.


 

Dino Lampa

16:00 – 16:45 Uhr

Vergessen Sie alles, was Sie über italienische Pizzabäcker und Jongleure zu wissen glauben. In atemberaubendem Tempo tobt, turnt und tanzt Dino Lampa über die Piste und scheppert mit Tellern, Worten und Sprüchen. Ein Allround- talent voll augenzwinkernder Selbstironie.


 

Beloni

17:00 – 17:30 Uhr

Obwohl er erst 13 Jahre alt ist, weiß er, mit dem Publikum umzugehen, während er mit Bällen, Keulen und sogar Messern jongliert. Mit viel Witz und Artistik präsentiert Beloni eine Show für die ganze Familie.

 


 

Dirk Bartels & Friends

18:00 – 19:00 Uhr

Dirk ist in den USA aufgewachsen und das hört man seinem Gesang auch an. Aktuelle Titel aus den Country Charts sowie Pop and Folk Evergreens sind im Programm.

Seit 2013 ist Dirk immer wieder am Start bei unseren Festivals. Die ersten Jahre Solo. Im Laufe der Jahre haben sich immer mehr „Friends“ dazugesellt.

Werner Panknien, ein begnadeter Blues-Harp Musiker aus Frankfurt ist schon einige Jahre mit Dirk auf der Bühne.

Seit letztem Jahr sind Cristian Moreno, Drums, Percusion und Cajon und Matthias Moreno, Bass, aus der Bergstäßer Musikszene dabei.
Jüngstes Mitglied der Band ist Juliane Dzida, die mit Gesang unterstützt.
Das Program umfasst Lieder, die bis zu 100 Jahre alt sind, allein hiermit ist diese Band schon einzigart


Martha´s Madmen

20:00 – 22:00 Uhr

Martha und ihre 5 Madmen unternehmen mit ihrem Publikum eine Zeitreise durch die musikalisch coolsten vier Dekaden. Martha’s Madmen präsentieren Pop-, Funk- und Soul-Nummern von den 80ern bis heute. Was sie ausmacht? Sie spielen nicht nur die Klassiker – Songs, die der breiten Masse bekannt sind. Mit Martha’s Madmen bekommen auch die vielleicht längst in Vergessenheit geratenen Songs endlich ihre verdiente Bühne zurück.

Besetzung: Martha Kalytta (Gesang), Carsten Keil (Gesang), Michael Fornaro (Schlagzeug), Hubert Jäger (Bass), Udo Jäger (Keyboards), Andreas Voss (Gitarrre)